Menu

Chlausaussenden

Chlausaussenden<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>177</div><div class='bid' style='display:none;'>2202</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>
De Samichlaus isch da!
Wie jedes Jahr kam er zuerst zu uns in die Pfarrkirche zum "Aussenden". Und was brachten seine Schmutzli im grossen Sack mit?
Felix Zgraggen,
Mit Eliane von der «Chinderchile» begrüssten wir die Grossen und die Kleinen in der Pfarrkirche. Voller Stolz durften wir die erste Kerze am grossen Adventskranz anzünden und singen: «s isch erscht Advent, die erschti Kerze brennt». Am Klavier spielten Jonna und Simona.

Ein grosser Stein machte die Geschichte «vom Maa mit em Herz us Stei» noch anschaulicher: ein Kaufmann wurde sehr reich aber auch sehr unglücklich und einsam, weil er herzlos handelte und nur auf sich selber schaute. In seiner Verzweiflung suchte er Rat beim Hl. Nikolaus. Der Samichlaus sagte ihm nur: «Wenn du deine Güter mit andern teilst, wird alles gut!» Und so geschah es. Mit den Kindern holten wir den Samichlaus und seine beiden Begleiter beim Hauptportal mit unsern Glöggli ab, damit er uns auch ganz bestimmt findet.

Selten dürfen die Kinder so nah zum Samichlaus. In der Stille der Kirche hört er freudig ihre Sprüchli, selbst wenn sie mit leiser Stimme gesprochen sind. Die Mutigen dürfen zur Belohnung in den Sack greifen und mit beiden Händen schöpfen. Und alle dürfen einen Lebkuchen mit nach Hause nehmen.

Jedes Jahr bin ich beeindruckt und berührt von dem feinen und persönlichen Anlass. Gerade die Kleinen dürfen "dem Heiligen begegnen".
Herzlichen Dank an die » Samichlausfründe Wädi, die uns treu unterstützen und an alle Eltern und Grosseltern, die ihre Kinder in die Kirche begleiten.
» Chlausaussenden
Chlausaussenden
01.12.2018
9 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Christian Winkler

Ähnlich

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Felix Zgraggen
Verantwortlich: Felix Zgraggen
Bereitgestellt: 02.12.2018
social facebook