Menu

Freut euch - Gaudete

Gaudete<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>179</div><div class='bid' style='display:none;'>2218</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>
Schon fällt ein wenig Lichtglanz vom kommenden Fest auf den 3. Adventssonntag. Selbst das Violett wirkt heller.
Sabine Zgraggen,
G A U D E T E
Freut euch!


Freut euch, freut euch! Christus ist geboren
von der Jungfrau Maria, freut euch!
Die Zeit der Gnade ist gekommen,
was wir uns gewünscht haben;
demütig wollen wir
Lieder der Freude singen.
Gott ist Mensch geworden,
während sich die Natur wundert;
die Welt ist erneuert worden,
indem Christus regiert.
Die geschlossene Tür des Hesekiel
ist durchschritten worden;
woher das Licht geboren wurde,
daher ist das Heil gekommen.
Daher soll unsre Gemeinde
schon auf Erden Preislieder singen,
unseren Herrn preisen;
Heil unserem König!


Der dritte Adventssonntag nimmt vorweg, was uns an Weihnachten erwartet: Das LICHT der Welt wird geboren. Was wir äusserlich alle Jahre mit vielen Kerzen feiern, darf auch in unserem Inneren immer mehr zur Gewissheit werden.

Vikar Benjamin Schmid führte in seiner frei gesprochenen Predigt einfach und ansprechend anhand einer Geschichte aus, wie eine einzige Kerze einen ganzen Raum erfüllt. Wir dürfen als Christen auch zu einem «Licht» werden. Wie eine Kerze, die erst leuchten kann, wenn das Wachs sich verzehrt, so ist es letztlich auch in unserem Leben: Es braucht einen Verzicht, damit das göttliche Licht in unserem Leben auf zu leuchten vermag! Es geht nicht um ein «Burnout», sondern um die Hingabe im Kleinen!

Passender Weise verkauften die zukünftigen Erstkommunikanten das Friedenslicht für diese Weihnacht. Es kommt aus dem Heiligen Land und wird in unserer Pfarrei ab diesem Sonntag brennen, so dass wir die Lichter entzünden und heim tragen können. Ein schönes Zeichen der Verbundenheit mit dem Heimatland Jesu und auch mit den verfolgten Christen weltweit!

Gaudete 2018
18.12.2018
11 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Sabine Zgraggen

Ähnlich

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Felix Zgraggen
Verantwortlich: Felix Zgraggen
Bereitgestellt: 18.12.2018
social facebook