Menu

Ökumenische Wädenswiler Seniorenreise

Foto 1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>3042</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>
Einmal im Jahr organisieren die katholische und die reformierte Kirche abwechselnd die traditionelle Wädenswiler Seniorenreise für alle Seniorinnen und Senioren aus Wädenswil und Au.
Carmen Mucklenbeck-Billeter,
Einmal im Jahr organisieren die katholische und die reformierte Kirche abwechselnd die traditionelle Wädenswiler Seniorenreise für alle Seniorinnen und Senioren aus Wädenswil und Au.
Die diesjährige Reise führte uns am frühen Morgen des 22.Mai Richtung Chur.

Knapp 100 Seniorinnen und Senioren versammelten sich um 7.15 Uhr beim Güterschuppen am Bahnhof Wädenswil und waren mit Schirm und Regenschutz ausgestattet, da das Wetter doch noch ziemlich regnerisch war. Aber wie sagt ja ein bekanntes Sprichwort so schön? Wenn Engel reisen, lacht der Himmel. Und so war es dann tatsächlich auch und der Regen stoppte als wir uns dem ersten Ziel, Chur, näherten. Im Hotel Chur kehrten wir zu Kafi/Gipfeli ein.

Danach bestand die Möglichkeit an einer spannenden Stadtführung teilzunehmen oder an einer Führung durch die berühmte Kathedrale teilzunehmen. Oder man konnte auch einfach die Zeit für eine kleine Einkaufstour durch das historische Städtchen für sich nutzen. Kurz vor dem Mittag trafen sich dann alle wieder bei unseren beiden Bussen der Firma Bührer und wir starteten mit der Weiterfahrt Richtung Splügen.

Das feine Mittagessen nahmen wir im wunderbaren und traditionellen Hotel Bodenhaus ein. Mit dem Wetter hatten wir weiterhin Glück. Ab und zu tröpfelte es ein wenig, aber wir konnten trotzdem das kleine Dörfli zu Fuss erkunden und konnten auch den einen oder anderen Abstecher beim feinen Metzger oder in der Sennerei im Käselädeli machen. Eindrücklich waren auch die beiden Kirchen im Dorf. Zufrieden und gesund traten wir wieder die Heimreise an.

Herzlichen Dank für den schönen Tag mit all den interessanten Gesprächen und Begegnungen.
Carmen Mucklenbeck-Billeter, Sozialdienst
2019
15.02.2019
16 Bilder
weitere Bilder anzeigen

Ähnlich

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Carmen sep16 —  Carmen Mucklenbeck-Billeter
Bereitgestellt: 29.05.2019
social facebook