Menu

Feierliche Erstkommunion

Erstkommunion Gruppe2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>66</div><div class='bid' style='display:none;'>292</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>
Erstkommunion Gruppe2
In zwei übervollen Gottesdiensten haben am Weissen Sonntag, 23.4.17, in der Pfarrei St. Marien in Wädenswil 59 Kinder ihre erste heilige Kommunion empfangen.
In zwei übervollen Gottesdiensten haben am Weissen Sonntag, 23.4.17, in der Pfarrei St. Marien in Wädenswil 59 Kinder ihre erste heilige Kommunion empfangen.
Durch den Gottesdienst führte Vikar Markus Dettling, der durch Diakon Felix Zgraggen unterstützt wurde. Und auch die Erstkommunikanten haben in der Begrüssung, Besinnung, bei den Fürbitten, der Gabenprozession und den Dankesworten kräftig mitgeholfen. Die wunderschöne Begleitung der vielen Lieder durch den Organisten Christian Enzler und den Trompeter Fredy Baumgartner gab der Feier einen festlichen Rahmen.
Mit viel Freude und Herzblut wurden die Erstkommunikanten von den Katechetinnen Rita Alig und Moni Abellas während des ganzen Schuljahres auf diesen grossen Tag vorbereitet. An einem dieser Vorbereitungstage entstand das schöne Bild mit den Emmausjünger, das im Chorraum hängt.
Im Evangelium hörten wir die Geschichte, wie die Jünger traurig von Jerusalem nach Emmaus gegangen und dabei dem auferstandenen Jesus begegneten, ohne ihn jedoch zu erkennen. Der unbekannte Begleiter habe ihnen die Schrift ausgelegt und erklärt, das Leiden des Messias sei gemäss den Verheissungen der Propheten notwendig gewesen. In Emmaus angekommen, luden sie den Reisebegleiter ein, die Nacht über bei ihnen zu bleiben. Beim Abendmahl, als er das Brot brach, hatten sie in ihm den auferstandenen Jesus erkannt.
Wie damals ist Jesus auch heute mit uns Menschen auf dem Weg und will uns Nahe sein. Durch das Brot des Lebens sind wir Jesus ganz besonders Nahe. Mit der Erstkommunion ist der gemeinsame Weg mit Jesus nicht zu Ende. In der Predigt und auch in den Gebeten kam zum Ausdruck, dass wir immer wieder an Gottes reichen Tisch eingeladen sind und uns an dieser einzigartigen Quelle der Liebe stärken können.
Erstkommunion 2017
24.04.2017
2 Bilder
platzhalter
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Foto Tevy Wädenswil

Ähnlich

Patrozinium und Dank an Rita Alig
Unsere Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt feiert ihr Patrozinium! Festliche Musik der Schola Gregoriana, duftende Kräutersträusse und ein herzlicher Dank an Rita Alig zur Pensionier...  weiter
Rita Alig geht in Pension
Rita Alig geht im August in Pension, nach 27 Jahren Dienst in unserer Pfarrei. Generationen von Kinder hat sie im Glauben unterrichtet, zur Erstkommunion geführt und ins Leben...  weiter
Dienst am Altar – und für die Gemeinschaft
Zwölf Neu-Ministrantinnen und -Ministranten wurden in einem feierlichen Gottesdienst aufgenommen und mit weissen Gewändern und Kreuzen für ihren wertvollen Dienst am Altar ausgerüstet...  weiter
Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Moni Abellás
Autor:
Moni Abellas
Bereitgestellt: 23.04.2017
Besuche: 15 Monat
social facebook