Menu

Domschatz in Chur

IMG_1545 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Moni&nbsp;Abellas)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>346</div><div class='bid' style='display:none;'>5140</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>
Kostbarkeiten, über Jahrhunderte in der Kathedrale angesammelt.
Carine Steinfeld, 4. Klasse ,
Am Samstag, 17.04.21 gingen wir mit 14 Ministranten nach Chur den Domschatz besichtigen. Dort hat uns eine sehr nette Frau im Domschatz Museum die Führung gegeben. Es war aber kein Schatz mit Goldtalern und Diamanten. Der Schatz war eine ca. 200Jahre alte Mitra und auch andere sehr alte Gegenstände waren dort, wie goldene Kelche usw. Wir mussten am Anfang 2-er Teams bilden. Dann verteilte uns die Frau Karten mit kleinen Rätseln darauf und man musste das passende Stück im Museum finden. Wir gingen auch Totenbilder anschauen. Diese Bilder hatten aber kein Glas davor gehabt, deshalb waren sie mit einem Laservorhang gesichert, der einen Alarm auslöst. Beim dritten mal käme die Polizei. Zum Glück wurde nur ein Alarm ausgelöst, denn das wäre sonst teuer geworden. Ein sehr netter Dompfarrer hat uns auch eine Führung durch die Kathedrale gegeben. Die Krönung in der Kathedrale war die Besichtigung vom Hochaltar. Wir durften in den Chorraum hoch und den grossen Flügelaltar bewundern.
Auf der Rückfahrt im Zug hatten wir es sehr lustig. Es war einfach toll.

von Carine Steinfeld, 4. Klasse


» https://domschatzmuseum-chur.ch/domschatz/
Domschatz
19.04.2021
14 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotografin

Ähnlich

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
170929_fotoshooting_kirchgemeinde_w&auml;denswil_mit_logo_35 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Moni&nbsp;Abellas)</span>
Verantwortlich: Moni Abellas
Bereitgestellt: 19.04.2021
social facebook