Menu

Grossminiwallfahrt Ziteil

Grossminis Ziteil (11) (Foto: Benjamin Schmid)
Schnee im August
Benjamin Schmid,
Grossmini Wallfahrt nach Ziteil

Am 28. August ging es nach Ziteil, einem Wallfahrtsort in den Bündner Bergen. Wir fuhren um 14:00 Uhr von Wädenswil los und kamen 2 Stunden später am Parkplatz in Munter an, von wo wir ca. 1,5 Stunden nach Ziteil wanderten. Die übrige Zeit bis zur Hl. Messe verbrachten wir mit Spielen und Aufwärmen. Es war nämlich draussen, in der Kirche und in den Massenschlägen eiskalt. Nur die Stube wurde geheizt. Nach der Hl. Messe, in der wir erfuhren, dass es in Ziteil 2 Marienerscheinungen gab, assen wir, gingen ins Rosenkranzgebet und bald ins Bett.

Am Sonntag mussten wir früh aufstehen, um zu frühstücken und die Sachen zu packen, denn nach der Hl. Messe mussten wir bald wieder abreisen. Wir brauchten ca. 1 Stunde, um runterzulaufen. Auf der Rückfahrt assen wir in einem Restaurant einen leckeren Zmittag und kamen um 15:30 Uhr wieder in Wädenswil an.

Trotz der kalten Temperaturen war es ein tolles Wochenende, auf dem wir Spannendes über den Ort erfahren haben.

Julia Müller, Grossmini
Grossminis Ziteil 21
21.09.2021
44 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf

Ähnlich

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Benjamin Schmid (Foto: Felix Zgraggen)
Verantwortlich: Benjamin Schmid
Bereitgestellt: 21.09.2021
social facebook