Menu

Krippenspiel Zeitreise zum Heiligabend

Krippenspiel Stern reparieren<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-waedenswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>842</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>
Zeitreise in die Heilige Nacht für ein Selfie an der Krippe
Felix Zgraggen,
Weil einer dachte, dass das alles nur eine Legende ist, machte er eine Zeitreise in die Heilige Nacht

Ein Wissenschaftler namens Dr. Markus Licht konnte nicht glauben, dass Jesus Christus wirklich in einem Stall in Bethlehem geboren worden ist. Seine Arbeitskollegin Dr. Beka Zircuit stieg deshalb mit ihm in eine Zeitmaschine. Auf dem Weg zum Stall musste Markus noch den Engeln helfen, den kaputten Stern zu reparieren, damit die drei Könige rechtzeitig zu Maria und Josef fanden. Als Markus schlussendlich das Jesuskind in den Armen hielt, war auch er überzeugt von diesem Wunder.
Frida (11)

Das Krippenspiel Zeitreise zum Heiligabend hat Beatriz Marty eigens für uns geschrieben.
Moni Abellás hat es vom Spanischen ins Schweizerdeutsche übersetzt.
Bildbearbeitung: Sabine Zgraggen.
Krippenspiel Zeitreise in die Heilige Nacht
25.12.2017
63 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Carsten Thomas

Ähnlich

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Felix Zgraggen
Verantwortlich: Felix Zgraggen
Bereitgestellt: 25.12.2017
social facebook