Menu

Programm der Ausstellung

Informationen
Diakon
Andreas Neira
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil

044 783 87 64

Ausstellung "Wer ist der Mann auf dem Tuch?"
vom 15. August bis 26. September 2021
in der Pfarrkirche St. Marien: Etzelstrasse 1, 8820 Wädenswil

Schirmherr: Bischof Joseph Bonnemain

Informationen über einzelne Veranstaltungen werden laufend ergänzt.
Vollständiges Programm
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Bild wird geladen...
Referenten
» Frau Dr. Sophie zu Löwenstein: Der Leidensweg Jesu aus kulturhistorisch-archäologischer Sicht
» P. Dr. med. Johannes OSB: Das Grabtuch aus medizinischer Sicht
» Barrie Schwortz, (USA): Forty Years of Shroud Science: A Personal Perspektive
» Prof. Dr. Christoph Sowada, Warum musste Jesus sterben? Der Prozess Jesu aus strafrechtlicher Sicht
» Sr. Petra-Maria: Das Schweisstuch von Manopello
» Dr. Manfred Hauke: Das Grabtuch aus dogmatischer Sicht
» Lic. theol. Gabor Szabo, Italienerseelsorger: Das Turiner Grabtuch und das Christusbild
» Mag. phil Getrud Wally: Die spirituelle Bedeutung des Grabtuchs von Turin für unsere Zeit
» Dr. theol. Marian Eleganti: Ausserbiblische Zeugnisse

Mitschnitt Podium 22.8.21:
Bild wird geladen...
Berichte über die Wanderausstellung
regioTVplus - Kirchenfenster Oktober: Internationale Grabtuchausstellung noch bis 15.11. in » Basel (Minuten 6:18 bis 10:14)

myREGIOTV24
- Die Ausstellung "Wer ist der Mann auf dem Tuch?" in der » Wassenberger Propstteikirche
links
Es gibt zahlreiche Informationen im Internet zum Grabtuch von Turin - sindone (italienisch) oder shroud (englisch)
» Barrie Schwortz - Shroud of Turin Website
» www.sindone.org
» Andreas Resch: Zur Geschichte
» Malteser Ausstellung Turiner Grabtuch

Dokumente

Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Beat Wiederkehr (Foto: Sabine Zgraggen)
Verantwortlich: Beat Wiederkehr
Bereitgestellt: 24.09.2021
social facebook