Menu

Seniorentheater Etzelbühne

Kontakt
Carla Billeter 044 781 41 77
Robert Soom 079 747 28 84

Seniorentheater Etzelbühne hat das 30 Jahre Jubiläum gefeiert.
» zur Homepage Seniorentheater Etzelbühne

Liebes Publikum, Liebe Theaterfreunde

Wir freuen uns, Sie bald wieder mit einem unbeschwerten Lustspiel unterhalten zu dürfen!
Die Vorbereitungen zum neuen Stück sind in vollem Gange und das Team ist motiviert und voller Tatendrang. Selbstverständlich halten auch wir die gebotenen Schutzrichtlinien ein.
Der Fall Elster
Lustspiel von Daniel Kaiser.
Regie und Bearbeitung für das Seniorentheater: Eva Mann.
Übertragung ins Zürichdeutsche: Irene Hodel

Inhalt

Marta Graf hat eine Buchhaltung, schreibt selber gerne Kriminalromane und ist eine grosse Bewunderin von Agatha Christie. Ihre Cousine ist frischgebackene Detektivin und möchte in Martas Haus eine eigene Agentur gründen. Marta hat auch schon einen Assistenten für ihre Cousine Susanne engagiert, den etwas schüchterne Jerry Bach.

Nun kommt der erste Fall, ein Schmuckdiebstahl. Die Schmuckverkäuferin Tiina Järvinen wird verdächtigt, diesen Schmuck gestohlen zu haben. War sie wirklich eine Diebin? Alle bezweifeln dies und suchen daher den wahren Dieb. Jerry hat nun eine geniale Idee. Mit vielen Verwicklungen und Überraschungen wird nun tatsächlich der Täter gefunden und überführt. Es war der Schauspieler Karls Maria von der Elster ... oder, ist er etwa auch unschuldig?
Nun, das Ende ist dann für alle sehr überraschend.
Motivation
Theaterspielen als schöpferische Tätigkeit setzt gerade bei älteren Menschen neue Energien frei.
In unserer Theatergruppe findet man gleichgesinnte Menschen und das miteinander Erarbeiten einer Produktion stärkt das Selbstwertgefühl.

Wir sind eine Gruppe von theaterbegeisterten jung gebliebenen Senioren. Ihren Ursprung hat unsere Gruppe im katholischen Frauenverein Wädenswil.
Seit 30 Jahren erfreuen wir mit unseren Aufführungen Jung und Alt in Wädenswil und jährlich wechselnden Gastspielorten in der näheren Umgebung.
Mitmachen?
So sieht unsere Theatersaison aus:
Wöchentlich zwei Proben von Mitte August bis Ende Oktober. (Tagsüber)
Première Ende Oktober und anschliessend Aufführungen bis Ende November.

Fühlen Sie sich angesprochen? Hätten Sie auch einmal Lust, Theaterluft zu schnuppern? Oder möchten Sie Ihre handwerklichen Fähigkeiten dem Theater zur Verfügung stellen? Sind Sie bereit, sich während ca. vier Monaten pro Jahr für das Theater frei zu halten?
Dann nehmen sie Kontakt mit uns auf, auch wenn Sie noch nie Theater gspielt haben. Sie werden staunen, was für Talente in Ihnen stecken.
Wir freuen uns auf jeden/jede NeueinsteigerIn.
Ziele
Wir sind nicht als Verein organisiert, sondern verstehen uns als lose Verbindung aktiver Senioren mit folgenden Zielen:

  • Theaterspielen im Kreise älterer Menschen
  • Pflege zwischenmenschlicher Beziehung und guter Kameradschaft
  • Inszenierung unserer Stücke mit Berufs-Regisseuren
  • Jährliche Produktion eines Theaterstückes mit ca. 12 Aufführungen
Leitungs-Team
Koordination und Administration:
Carla Billeter, Johannes Hirt-Strasse 13, 8804 Au, 044 781 41 77 carla.billeter@bluewin.ch

Finanzen und Technische Leitung :
Robert Soom, Im Gwad 55, 8804 Au, 044 780 42 18 rsoom@hispeed.ch
Pfarrei St. Marien
Röm.-kath. Pfarramt
Etzelstrasse 3
8820 Wädenswil
044 783 87 67
Felix Zgraggen (Foto: Sabine Zgraggen)
Verantwortlich: Felix Zgraggen
Bereitgestellt: 29.10.2020
social facebook